ADDITIVE

+39 0473 538800 Industriezone 1/5 - Eurocenter . 39011 Lana Südtirol Italieninfo@additive.eu
. MwSt-Nr. IT02476330218

NEU
Kostenloses PDF
Mehr Umsatz dank Gästedaten: Marketing-Automatisierung im ALPIANA RESORT
Zurück zur Glossarübersicht

Gästedaten

Ein Hotel erhält auf vielfältigen Wegen Informationen zum Gast. Demographische Daten wie Alter, Herkunftsland und Sprache, sowie die Kontaktdaten gibt der Gast selbst vor seinem Aufenthalt an. Durch die Buchung kommen weitere Daten, die die Reise betreffen, hinzu. Dazu zählen Aufenthaltsdauer, Buchungsvorlaufzeit, Zahlkraft und Reisegruppe (Single, Pärchen, Familie, o.Ä.). 

 

Auch die Interessen wie Wellness, Wandern oder Skifahren können erfasst werden. All diese Informationen werden in der Hotelsoftware oder dem CRM-System (Customer Relationship Management) des Hotels gespeichert. Hinzu kommen Informationen rund um das Nutzungsverhalten im Internet wie Besuche der Internetseite, die Interaktionsrate mit Werbeanzeigen des Hotels und vielem mehr. 

 

Die Verwendung all dieser Gästeinformationen ermöglicht eine spezifische Kundenansprache im Online-Marketing und führt damit zu einer höheren Buchungswahrscheinlichkeit.