ADDITIVE d. Ebner Matthias & Leiter Joachim OHG

Industriezone 1/5 - Eurocenter . 39011 Lana Südtirol
info@additive.eu
www.additive.eu . MwSt-Nr. IT02476330218

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

2 Min. Lesezeit

Rück­blick: Brenn­punkt eTou­rism 2018

Event-RückblickOktober 2018

Am 4. Oktober fand die 14. Ausgabe des Brennpunkt eTourism Kongresses in Salzburg unter dem Motto “Bewegtbild bewegt: Die Bedeutung von YouTube, Virtual Reality & Co. im digitalen Zeitalter” statt. Die Thematik wurde in hochwertigen Vorträgen von international anerkannten ReferentInnen erörtert und anhand praktischer, umsetzbarer Beispiele aufgearbeitet. Besonders inspirierend waren dabei die Key-Notes von Andi Gall (RedBull MediaHouse) sowie Michael Scheuch (ÖsterreichWerbung). 

  • “Welcome to the next paradigm change in tourism, where brands have the chance”, so der Titel des Vortrags des medienerfahrenen Chief Innovation Officer von RedBull MediaHouse. Wichtige Inputs daraus: das Zitat von Woody Allen “To be successful means to be different”, die Anforderungen an uns Menschen seitens immer schnellerer Paradigmenwechsel (Stichwort: vierte industrielle Revolution) sowie die Relevanz von Innovationsabteilungen am Beispiel RedBull MediaHouse. 
  • Dr. Michael Scheuch, Bereichsleiter Brand Management der Österreich Werbung, überzeugte hingegen mit “Emotionale Markenbindung in Zeiten der Digitalisierung”. Neben konstruktiven Inputs zum Kampf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe sowie zu den Besonderheiten von Bewegtbild-Content in sozialen Netzwerken war ein Beispiel aus der letztjährigen Kampagne der Österreich Werbung besonders einprägsam. Die Location von Ed Sheerans Hit “Perfect” (> 1,4 Mrd. Aufrufe auf YouTube) war eine Almhütte in Hintertux. Die Österreich Werbung nutzte dieses Momentum und produzierte mit der Hauptdarstellerin in Sheerans Video, Zoey Deutch (Film- und Serienschauspielerin), ein kurzes Messagevideo, das vor dem eigentlichen Musikvideo als Werbefilm eingespielt wurde. Darauf weist Deutch auf die österreichischen Alpen als perfekte Urlaubsdestination speziell im Winter hin. 

Das Hauptprogramm umfasste weiters die Key-Notes von: 

  • Anna Laura Kummer (Reisebloggerin) mit: Digitale Aufmerksamkeit auf YouTube: Videos durch Influencer Marketing 
  • Leon Forde (Olsberg SPI) mit: Measuring and Maximising the Impact of Screen Tourism 

Im zweiten Teil des Kongresses gab es die Möglichkeit zwischen den Schwerpunkten “Hotellerie” und “Destination” zu wählen. Für die Hotelbranche standen spannende Vorträge und konstruktive Inputs zu den Themenschwerpunkten “Augmented & Virtual Reality: Technologische Reife und Potenzial für den Tourismus”, “Die Bedeutung von Videos für das Suchmaschinenmarketing”, “Video-Storytelling für die Hotelwebseite” und “Animationsfilme im Tourismus” auf dem Programm. Alle Interessierten am Produkt “Destination” erhielten Einblick in die Bewegtbildkampagne “Salzburger Lungau” sowie international in jene von Malmö und in die Thematik “Destinationen als Filmlocations”. Die spannende Session von Stefan Kern (APA OTS) “videos im medialen Umfeld - Mehr Reichweite für Ihre Geschichten und Botschaften” schloss die Vortragsreihe.
Anschließend blieb für alle Teilnehmer Zeit zum regen Austausch und Networking.

Organisiert wird der jährlich stattfindende Kongress von der Abteilung Tourismusforschung der Fachhochschule Salzburg. Diese Abteilung ist dem Studiengang “Innovation & Management im Tourismus” untergeordnet und eng mit diesem verknüpft.
Der Termin der nächstjährigen Ausgabe von Brennpunkt eTourism wird rechtzeitig auf der ADDITIVE-Branchenevent-Seite publiziert.

Sie suchen einen strategischen Partner für Digitales Marketing, Kommunikation & Vertriebsautomatisierung?
Joachim Leiter
Senior Consultant Digitale Strategie
Details zum Autor anzeigen
Schließen
Joachim Leiter
Senior Consultant Digitale Strategie
Kontakt aufnehmen
Was erwarten sich Millennials von der Tourismusindustrie?
Touristik-News
Im Gespräch mit Dr. Christoph Engl, Oberalp Gruppe AG
Interview
Im Gespräch mit Reinhard Lanner, Österreich Werbung
Interview
Die Macht von Bildern - wie Visual Content die Brand Awareness stärkt
Fachbeitrag